Unsere allgemeinen Geschäfts- und Buchungsbedingungen

Gästehaus & Jugendhotel am See
Inhaberin Kerstin Burkart
Hornstaaderstr. 50 + 54a
78343 Gaienhofen (Horn) | Bodensee

 

Allgemeines
Im Gästehaus & Jugendhotel am See sind Gäste jeden Alters herzlich willkommen. Jugendliche unter 18 Jahren können nur in Begleitung mindestens einer verantwortlichen erwachsenen Person aufgenommen werden. Die Begleitperson(en) muss mit dem/der Minderjährigen/Gruppe im Haus übernachten.

Bezahlung 
Online-Buchungen von Einzelgästen über unsere Internetseite wurden ggf. bereits vor Anreise mit Kreditkarte bezahlt. Alternativ erfolgt die Bezahlung für den Aufenthalt inkl. aller zusätzlichen Leistungen beim Check-Out/Abreise mit EC- oder Kreditkarte.

Gruppen (ab 10 Personen) bezahlen bei Abreise mit einer EC-/Kreditkarte oder innerhalb von 7 Werktagen per Überweisung.

Buchung/Anmeldung
Gruppen für das Jugendhotel können per E-Mail anfragen. Gruppen/Familien, die mehrere Zimmer im Gästehaus buchen möchten, können das auf unserer Website vornehmen oder uns eine E-Mail senden.
Einzelgäste können ebenfalls über unsere Website buchen oder eine Anfragen per E-Mail stellen.

Stornierung
Die Stornierung muss in Textform erfolgen. Gäste, die über unsere Website online gebucht haben, können (mit ihren Logindaten) ihre Buchung auch dort stornieren.

Einzelgäste (bis max. 9 Personen)
Bis 1 Woche vor Anreise kostenfrei stornierbar. Danach fallen 100% des Aufenthaltspreises an.

Für Gruppen (ab 10 Personen) gelten folgende Stornobedingungen
60 Tage bis 31 Tage vor Anreise               50% des Aufenthaltspreises sind zu zahlen,
30 Tage bis 14 Tage vor Anreise               70% des Aufenthaltspreises sind zu zahlen,
14 Tage bis 1Woche vor Anreise              90% des Aufenthaltspreises sind zu zahlen,
Ab 1 Woche vor Anreise                             100% des Aufenthaltspreises sind zu zahlen.

Besondere Stornierungsbedingungen für das Jahre 2021 (Covid-19-Pandemie)
Bis 1 Woche vor Anreise kostenfrei stornierbar. Danach fallen 100% des Aufenthaltspreises an.

Die Regelungen unter 4.1 bis 4.3 gelten entsprechend, wenn die Anzahl der eingecheckten
Gruppenmitglieder sich gegenüber der angemeldeten Anzahl verringert hat. Gleiches gilt ebenso für
gebuchte Mahlzeiten/Verpflegung.

Der Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung wird empfohlen.

Umbuchung
Umbuchungen bzw. Terminänderungen sind auf Anfrage (schriftlich per E-Mail) möglich. Bis 1 Woche vor Anreise (Einzelgäste) bzw. 60 Tage vor Anreise (Gruppen ab 10 Personen) sind Umbuchungen kostenfrei. Spätere Umbuchungen gelten als Stornierung und Neubuchung entsprechend der o.g. Bedingungen. Ggf. liegt der neue Termin in einer abweichenden Saison und ein entsprechender Aufpreis kann fällig sein.

Kurtaxe/Lokale Steuern/Tourismusabgabe/Übernachtungssteuer (vor Ort zu zahlen)
Die Gemeinde erhebt eine saisonabhängige Übernachtungssteuer bzw. Tourismusabgabe.
1. November bis 31. März: 1.50 EUR pro Person/pro Nacht.
1. April bis 31. Oktober: 2.50 EUR pro Person/pro Nacht.
Kinder unter 15 Jahren sind von dieser Abgabe befreit.

Haustiere
Gästehaus am See: Das Mitbringen von Haustieren jeglicher Art ist nicht gestattet.
Jugendhotel am See: Nur nach vorheriger Absprache und für geschlossene Gruppen, die das gesamte Haus exklusive gebucht haben.

Pflichten des Gastes
Der Gast ist verpflichtet, auftretende Mängel & Störungen unverzüglich dem Gastgeber anzuzeigen, damit diese schnellstmöglich behoben werden können. Unterlässt der Gast die Anzeige, so ist er dem Gastgeber zum Ersatz des daraus entstehenden Schadens verpflichtet. Sollte der Gast den Mangel nicht anzeigen oder konnte der Gastgeber Abhilfe schaffen, so ist der Gast nicht berechtigt den Aufenthaltspreis zu mindern, Schadensersatz zu verlangen oder ohne Bestimmung einer angemessenen Frist zur Abhilfe fristlos von der Buchung zurücktreten.

Haftung
Für Schäden an den Häusern oder dem Inventar haftet der Gast im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen. Bei Abreise findet eine Begehung der Zimmer durch das Hauspersonal statt um eventuelle Schäden zu dokumentieren. Ersatz für Beschädigungen, insbesondere auch für verlorengegangene Schlüssel wird in Rechnung gestellt.

Ansprüche des Gastes auf Schadensersatz gegen den Gastgeber sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen ist die Haftung für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit des Gastes, die auf einer fahrlässigen Pflichtverletzung des Gastgebers oder einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder eines Erfüllungsgehilfen des Gastgebers beruhen. Ebenso ausgenommen ist die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Gastgebers, seines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen beruhen.
Für Fahrräder und Kraftfahrzeuge, die auf unserem Gelände abgestellt werden, besteht nach obiger
Maßgabe keine Haftung, ebenso wenig für Fremdleistungen, die ggf. durch uns vermittelt werden.